Projekte

Wir veranstalten Projekttage für

  • Schulklassen
  • Konfirmandengruppen     
Projekttage beinhalten Unterrichtsgespräche, entdeckendes Lernen mit allen Sinnen, Suchspiele, stille Zeiten und künstlerisches Gestalten nach Absprache. Sie dauern mindestens 3 Stunden am Vormittag oder am Nachmittag. Für Arbeitsmaterialien wird gegebenenfalls ein Kostenbeitrag erhoben.

In vorbereitenden Unterrichtsgesprächen im Rahmen des Religionsunterrichtes in der Schule können theoretische Einheiten z.B. über die Ausbreitung des Christentums in Deutschland und der damit verbundene Kirchenbau behandelt werden. Bau- und Kunstgeschichte z.B. über die Gotik oder Romanik können genauso Thema sein wie kritische Fragen zu Kirche in der heutigen Zeit.

In der künstlerischen, kreativen Auseinandersetzung mit dem Kirchraum besteht die Möglichkeit sich individuell mit dem Raum und den darin befindlichen Dingen zu befassen und zu "begreifen". Dies kann z.B. die Gestaltung von Kerzen oder die Herstellung von Kirchenfenstern sein.

Die Kinder und Jugendlichen können auch musikalische Einheiten durchführen, so können z.B. Musikklassen ihre Instrumente mitbringen und den besonderen Klang eines Domes ausprobieren.
.

Kirchenpädagogische Angebote und Führungen mit Zeiten nach Absprache machen wir für:

  • Kindergartengruppen -
    z.B. mit Bilderbuchkino "Taufen tut man mit Wasser ohne Seife". Wie funktioniert eine Taufe und wozu ist sie gut.
  • Schulklassen -
    z.B. mit einer Ralley.
  • Konfirmandengruppen -
    der Teufel sitzt im Chorgestühl. Zeichen und Symbole des Christentums.
  • Erwachsenengruppen -
    riechen - schmecken - fühlen - höhren. Kirche mal anders wahrnehmen.
     
  • Kirchenvorstände -
    Möglichenkeiten der Raumveränderung und Raumgestaltung.
     
  • Seniorengruppen -
    was ich schon immer mal wissen wollte aber nie zu fragen wagte!
     
  • Reisegruppen -
    im Galopp laufen in Verden nur die Pferde!

    ...  ein bischen Zeit müssen Sie schon mitbringen ...
 

Anmelden können sie sich >hier

 
.
.
.