Bläserkurs für Anfänger

musik
 

Musik mit Herz und Mund – Bläserkreis für junge Anfänger in der Domgemeinde

Nach den Sommerferien beginnt in der Domgemeinde ein neuer Kurs für Kinder und Jugendliche mit Interesse am weiteren Erlernen eines Blasinstruments. Ausgesprochen vielseitig sind die Einsatzmöglichkeiten der Blechblasinstrumente wie Trompete, Posaune oder Horn: vom Posauenenchor bis zur Jazzband. Seit der Reformation vor 500 Jahren sind Posaunen und Trompeten ein wichtiger Teil protestantischen Musik. Zuvor war das Spiel der Trompeten nur für königliche Anlässe erlaubt. Spätestens seit den großen Werken des Komponisten Johann Sebastian Bach allerdings sind gerade die Blechblasinstrumente sehr beliebt.

Unter Leitung der Hornistin und Musikpädagogin Iris Krüger werden interessierte Kinder und Jugendliche angeleitet, das Spiel der "königlichen Instrumente" erlernen. Für den Anfang stehen einige Leihinstrumente zur Verfügung, später können Teilnehmer bei der Wahl eines eigenen Instrumentes beraten werden. Innerhalb des ersten Jahren werden bereits mehrstimmige Bläsersätze erklingen.

Ausdrücklich sind auch die Absolventen der Bläserklassen eingeladen, im Jungen Bläserkreis ihr Instrument weiterzuspielen und mit anderen Musikern weiterhin Spaß zu haben!

Anmeldungen nimmt das Domgemeindebüro unter 04231-939074 oder mit der email kg.dom.verden@evlka.de entgegen.

Ein erstes Treffen mit Terminfindung und Besprechung des Ablaufs: 08.08.2017 18:00 im Domgemeindezentrum am Lugenstein.

Kosten: 15€ pro Monat, Mindestteilnahme 12 Monate